Wasser für Wasser

Schweizer Hahnenburger geniessen - sauberes Wasser in 3. Weltländern ermöglichen

Innovatives Fundraising, um der Erfüllung des Menschenrechts auf Wasser einen Schritt näher zu kommen.

Das Konzept des gemeinnützigen Vereins Wasser für Wasser (WfW):

  • Gastronomiebetriebe & private und öffentliche Institutionen schenken Leitungswasser aus und spenden für WfW-Wasser- und Ausbildungsprojekte.
  • Dabei sollen Gäste, Kunden und Mitarbeiter unserer Partnerbetriebe auf die privilegierte Wassersituation in der Schweiz und die globale Wassersituation aufmerksam gemacht werden.
  • Alle Spenden aus der Gastronomie werden projektgebunden eingesetzt.

Wasser trinken. Wasser geben. WASSER FÜR WASSER eben.

Darum handelt WfW:

  • 7 Milliarden Menschen leben auf diesem Planeten.
  • 1 Milliarde müssen täglich mehr als einen Kilometer zurücklegen, um an sicher trinkbares Wasser zu gelangen.
  • 2.5 Milliarden Menschen benutzen Sanitäranlagen, die sie nicht vor Kontakt mit Exkrementen schützen.
  • 3.5 Millionen Menschen sterben jedes Jahr an wasserbürtigen Krankheiten.
  • 2'000 Kinder sterben täglich wegen schmutzigem Wasser.
  • Darum ist der Zugang zu sauberem Wasser und sicheren Sanitäranlagen heute ein UNO-Menschenrecht.

Partnerschaft WfW & Pavati GmbH

Wir freuen uns, mit jedem verkauften Produkt im Trinkwasser-Zentrum und durch den Verkauf der Getränke aus der DrinkBlue Box eweils einen Beitrag

an die Projekte von Wasser für Wasser zu leisten.

 

Sauberes Trinkwasser ist Luxus und nicht selbstverständlich!

 

Weitere gemeinsame Aktivitäten folgen.