Wasserspender

Leitungsgebundene Wasserspender stellen das Trinkwasser in der von Ihnen gewünschten Form jederzeit Ihren Mitarbeitenden, Kunden, Schülern und Studenten zur Verfügung.

 

Alle unsere Wasserspender sind direkt an das Frischwasser angeschlossen. Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • gesund: fördern Sie die betriebliche Gesundheit und die Konzentrations- und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeitenden
  • nachhaltig: umweltfreundlich dank Wegfall von Produktion, Verpackungsmaterialien und Logistik von Flaschenwasser
  • kostengünstig: sparen Sie Geld und Zeit

Man unterscheidet zwischen Standgeräten, Auftischgeräten und Einbauanlagen. Je nach Standort und Nutzung empfiehlt sich ein anderes Gerät.

Zwischen den verschiedenen Hersteller gibt es Unterschiede vor allem in Bezug auf Qualität, Hygiene und Design.


grosses Angebot an Wasserspendern - verschiedene Marken und Technologien

Beispiele von Wasserspendern sind in unserem Shop zur Ansicht aufgeschaltet.

Diese und weitere Geräte können bei uns gekauft oder gemietet werden.

 

Wir verfügen über ein breites Angebot der relevanten Marken und Technologien, welche wir Ihnen gerne näher bringen und vergleichen.


Gerne beraten wir Sie bei Ihnen, telefonisch oder bei uns im Trinkwasser-Zentrum.

 

Selbstverständlich bieten wir auch Lösungen und Erfahrung im Bezug auf die logistischen Anforderungen bei der Umstellung von Flaschenwasser auf Trinkwasser (wichtig bei grösseren Unternehmen).

Leitungsgebundene Wasserspender - Lexikon

Was bedeutet 'leitungsgebunden'? Leitungsgebundene Wasserspender werden auch Frischwasser-Spender genannt. Diese Geräte sind direkt an die hauseigene Trinkwasserleitung angeschlossen. Im Gegensatz dazu arbeiten Wasserspender OHNE Festwasser-Anschluss mit Tanksystemen und Mineralwasser, erkennbar am 'Plastik-Tank' oben auf den Geräten.

 

Frischwasser Spender, auch leitungsgebundene Wasserspender genannt, sind hygienisch einwandfrei, umweltfreundlich und erst noch kostengünstig. Natürlich setzt dies das für Ihre Bedürfnisse passende Gerät und eine periodische Wartung voraus.

Wasserspender mit hochstehender Optik - Designer Variante
Standgerät Wasserspender mit Frischwasser Anschluss

Standgeräte


Standgeräte sind ideal für die Selbstbedienung mit frischem Wasser für Mitarbeitende und Kunden.

Die Geräte stehen an einer Wand, an der ein Festwasseranschluss angezapft wurde.

 

Die Technik befindet sich im Oberbau. Im Unterbau befindet sich der CO2 Zylinder (für die Kohlensäure) und bei Bedarf ein Aktivkohlenfilter.

 

Hier können Ihre Mitarbeitenden und Kunden frisches Wasser zapfen so viel und so oft sie wünschen.

Beispielsweise gefiltertes stilles Wasser gekühlt, oder gleich mit Kohlensäure versetzt, mittel oder stark.


Standgeräte - eine Auswahl

Auftisch Wasserspender in hochwertiger Optik - Designer Variante
Auftisch Wasserspender mit Frischwasser Anschluss

Auftischgeräte


Auftischgeräte eignen sich bestens für die Teeküche, neben der Kaffemaschine oder im Büro beispielsweise auf einem Möbel (z.B. einem USM Sideboard).

 

Auch diese Geräte eignen sich ideal für die Selbstbedienung mit frischem Wasser für Mitarbeitende und Kunden. Es gibt auch sehr leistungsstarke Autischgeräte welche sich für ideal für die Kantine in Selbstbedienung oder zum Abfüllen durch das Personal hinter der Theke eignen.

 

Die Technik befindet sich im Oberbau. Untertisch befindet sich der CO2 Zylinder (für die Kohlensäure) und bei Bedarf ein Aktivkohlenfilter.

 

Hier können Ihre Mitarbeitenden und Kunden frisches Wasser zapfen so viel und so oft sie wünschen.

Beispielsweise gefiltertes stilles Wasser gekühlt, oder gleich mit Kohlensäure versetzt, mittel oder stark.

 

Auftischgeräte - eine Auswahl

Wasserspender Zapfsäule in hochwertiger Optik - Designer Variante
Einbau Wasserspender - Zapfsäule

Zapfsäule - Einbaugerät


Einbaugeräte sind fix in eine Küchenabdeckung, Küchentheke (Kantine, Gastroküche) oder ein Möbel (zB Sideboard/Aktenschrank wie USM) montiert. Es gibt Modelle welche sich ideal für die Selbstbedienung mit frischem Wasser für Mitarbeitende eignen und solche welche für das Personal zur Abfüllung gedacht sind.

 

Die Technik befindet sich je nach Modell im Oberbau oder Untertisch. Untertisch befindet sich sicher der CO2 Zylinder (für die Kohlensäure) und bei Bedarf ein Aktivkohlenfilter.

 

Hier kann frisches Wasser gezapft werden nach belieben.

Beispielsweise gefiltertes stilles Wasser gekühlt, oder gleich mit Kohlensäure versetzt, mittel oder stark.


Einbaugeräte - eine Auswahl

Dreiwege Armatur für optimiertes Trinkwasser
Dreiwegearmatur: für normales Kalt- und Warmwasser wie auch gekühltes und gefiltertes kalkfreies Wasser (still, mit Kohlensäure mittel und stark)

Armaturen - Einbau


Armaturen kommen vor allem im Privathaushalt oder ein Teeküchen in Firmen zum Einsatz. Sie werden neben der herkömmlichen Küchenarmatur oder anstelle dieser eingebaut.

 

Die Technik wie CO2 Zylinder (für die Kohlensäure) und bei Bedarf Aktivkohlenfilter und Kühlereinheit befinden sich Untertisch.

 

Hier kann frisches Wasser gezapft werden nach belieben.

Beispielsweise gefiltertes stilles Wasser gekühlt, oder gleich mit Kohlensäure versetzt.


Armaturen - eine Auswahl.